Mai-Post aus dem Schloss

Liebe Schlossbesucher,

die Sehnsucht nach „Leben“ in unserem Haus lässt uns nicht los. Täglich gibt es neue Meldungen. Ein Aufflackern-Ideen entwickeln wie wir Ihnen ein harmonisch, attraktiver Aufenthalt in unserem Schloss bereiten können, sind unser Hauptthema.

Am 01. Mai 2021 wollten wir die Kunstaustellung eröffnen. Der Galerist hat alles aufgebaut, der Festsaal hat sich zu einer romantischen „Stell-dich-ein“ entpuppt. Wunderschöne Ölgemälde aus unserer Heimat mit unseren Kirchen, Schlössern und Landschaften aus dem Recknitztal sind gekonnt in Szene gesetzt.

Gerüstet sind wir für einen Kaffee, sofern möglich wieder mit Torte und Kuchen in unserem „Sommercafé“. Eine Verbindung mit einem Spaziergang durch unsere Rosenrabatten & Blumen oder dem angrenzenden See & Park.

Die Stockenten brüten bereits, die Frösche laichen, die Turmfalken ziehen ihre Kreise im Frühlingswind. Zaghaft öffnen sich endlich die imposanten Bäume. Die Weiden bestechen in ihrem hellgelben langen Kleid über den See hängend.

Wir haben neue Platanen im Schlossbereich gepflanzt und eine Zeder gekonnt in Szene gebracht. Auch wenn diese Bäume eine Ewigkeit zum Wachsen benötigen, wollen wir der Nachwelt ein ebenso schönes Bild hinterlassen. Allmählich nimmt die Außengestaltung des Schlosses Konturen an. Bald wird unser Fisch im Brunnen wieder sein Wasser speien, Bänke laden dort zum Verweilen ein.

Diese Vorfreude kann uns niemand nehmen!

Seien Sie bald unser Gast! Wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden und verbleiben mit frühlingshaften Grüßen Ihre Familie Fred und Angelika Hantke

P.S. Was hat sich sonst so getan im Schloss? Die ersten neuen Fenster sind eingebaut, es hätten gerne mehr sein dürfen, aber Corona ließ dies finanziell nicht zu. Hoffen wir auf bessere Zeiten -immer Stück für Stück, schließlich ist nur noch die „Hülle“ zu verschönen.

Für unsere Feriengäste haben wir zur Südseite des Schlosses die Terrasse fertig gestellt. Sie werden es hoffentlich in diesem Jahr noch genießen dürfen.

Bleiben Sie gesund! Passen Sie auf sich auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.